Auf dem Stadtplan

  1. Finde die Schule auf der Stadtkarte von OpenStreetMap. (Falls du dort etwas suchen möchtest, gib auch Heilbronn im Suchfenster mit ein.)
  2. Finde die Schule im Kinder- und Jugendstadtplan der Stadt Heilbronn.

Die Grünewaldschule

Schulansicht (Mai 2016, FL)
Schulansicht von der Grünewaldstraße (2016, FL)

Von Hans-Michael Scheurlen

Alle haben das gleiche "Recht auf Unterricht".

Feste Regeln, an die sich alle halten. Sich gegenseitig zuhören und helfen. Probleme mit Worten lösen. Dies alles sorgt für ein gutes Miteinander an der Schule und gehört darum zu den Leitsätzen der Grünewaldschule.

Die vielen abwechslungsreiche Angebote - von Schach bis Ringen - machen Lust! Besonders viele Angebote haben mit Sport und Bewegung zu tun, denn das ist den Lehrerinnen und Lehrern sehr wichtig. Wer fit ist, kann auch besser lernen. Beispiele für AGs sind: Zirkus, Hockey, Golf oder Reiten.

Mit dem kostenlosen Frühstück der Brotzeit e. V. startest du gestärkt in den Unterricht.

In die Grünewaldschule gehen Kinder aus mehr als 15 Nationen. Damit sich die Kinder, Lehrkräfte und Schulmitarbeiter verständigen können, ist es wichtig, dass alle eine gemeinsame Sprache lernen. Die Sprachförderung an der Schule hilft dabei.

Falls dir dein Lesebuch nicht reicht, kannst du in die große Schülerbücherei mit über 4000 Büchern gehen.

Wenn deine Eltern lange arbeiten müssen, hast du die Möglichkeit, in die Ganztagsbetreuung der diakonischen Jugendhilfe zu gehen.

Du kannst in der Schule zu Mittag essen und dann auch Angebote wie Musik, den Spielkreis oder die Hausaufgabenbetreuung besuchen - bis in den Nachmittag heinein.

Eine Schulsozialarbeiterin begleitet dich, deine Lehrkräfte und deine Eltern auf dem Weg durch die Grundschulzeit. Sie hilft dir und unterstützt dich, wenn du Probleme, Sorgen und Nöte hast.

Es besuchen mehr als 200 Schüler die Grünewaldschule.

Buchseite (PDF)

Bilder

Ein Schuleingang (Mai 2016, FL)
1
Das Schulschild (Mai 2016, FL)
2
Blick auf das Schulgelände (Mai 2016, FL)
3
Blick auf die Schule vom Schulhof (Mai 2016, FL)
4
Schule und Schulhof (Mai 2016, FL)
5
Blick über den Schulhof (Mai 2016, FL)
6
Blick über den Schulhof mit seinen Platanen  (Mai 2016, FL)
7
Spielgeräte (Mai 2016, FL)
8
Spielgeräte (Mai 2016, FL)
9
In diesem Nebenbau ist die Ganztagesbetreuung untergebracht (Mai 2016, FL)
10
Eingang zum Nebengebäude (Mai 2016, FL)
11
Rückseite des Nebengebäudes mit Garten (Mai 2016, FL)
12

Zum Namen

Die Grünewaldschule hatte schon viele Namen.

Als die Schule 1913 eingeweiht wurde, nannte man sie "Alleenschule". In der Zeit des Dritten Reichs, 1933 bis 1945, hieß sie "Adolf-Hitler-Schule".

Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges 1945 wurde sie zunächst wieder "Alleenschule" genannt, und wenige Jahre später, 1952, bekam sie den heutigen Namen: "Grünewaldschule".

Erstellt: 24.04.2015 (HMS) - Bearbeitet: HMS, VN, FL - Zuletzt geändert: 28.09.2016 (VN)