Auf dem Stadtplan

Finde die Kinderbibliothek der Stadtbibliothek Heilbronn im K3 am Berliner Platz auf der Stadtkarte von OpenStreetMap oder dem Kinder- und Jugendstadtplan Heilbronn.

Bibliotheks-Entdecker *

  1. a) Wie viele Plüschtiere gibt es in der Kinderbibliothek?   b) Welche Tiere sind es?   c) Fotografiert sie.
  2. Wie viele verschiedene Zeitschriften kannst du in der Kinderbibliothek ausleihen?
  3. Leiht mit Hilfe eurer Lehrkraft eine Medientasche aus!
  4. Lasst euch von eurer Lehrkraft zu einer Bibliotheksführung anmelden.
    (PDF)

    Kinderbibliothek früher

    Die Kinder- und Jugendabteilung 1961

    Eine Abteilung für Kinder ab vier Jahren gibt es erst seit 1952. Die Kinderbibliothek bot früher außer Büchern und Comics einen Kindervorlesewettbewerb, Bastelnachmittage, Bilderbuchkino und Lesungen an.

    Auch Astrid Lindgren kam einmal in die Stadtbibliothek. Sie ist die Autorin von Pippi Langstrumpf, Michel von Lönneberga und vielen anderen schönen Kinderbüchern.

    Seit 2001 befindet sich die Stadtbibliothek und damit auch die Kinderbibliothek im K3 am Berliner Platz. (VN)

    Erfahre mehr über die Kinderbibliothek in früheren Zeiten.

    (PDF)

    ...Kinderbibliothek früher

    1. Erstellt passende Zeitmarken und befestigt sie unterhalb des Zeitstrahls.
    2. a) Frage deine Eltern oder sogar Großeltern, ob sie als Kind in der Kinderbibliothek waren. b) Frage nach, wo die Bibliothek damals war.
    3. Welche bekannte Autorin kam in die Stadtbibliothek?
    4. Seit wann befindet sich die Kinder-/Stadtbibliothek am heutigen Standort?

    Die Kinderbibliothek

    Der Eingang zur Kinderbibliothek (Dez. 2015, VN)
    Die Kinderbibliothek (Dez. 2015, VN)

    Von Vera Neureuther

    In der Hauptstelle der Stadtbibliothek Heilbronn im K3 befindet sich die Kinderbibliothek. Sie ist durch Glastüren von der restlichen Bibliothek abgetrennt.

    Schon Dreijährige finden hier passende Bilderbücher. Es gibt aber noch viele andere Bücher für Kinder bis 12 Jahre. Weil es so viele sind, sind sie nach Sachgebieten sortiert: z. B. Märchenbücher, Geschichtenbücher, Witzebücher. Außer Büchern sind dort im Verleih: Comics, CDs, CD-ROMs mit Spielen oder Lernprogrammen, DVDs, Brettspiele, Zeitschriften sowie Computer- und Konsolenspiele. All diese Dinge werden Medien genannt.

    Bei so einer großen Auswahl ist es nicht immer leicht, das Richtige zu finden. Darum gibt es einen Info-Computer und eine Infotheke. Dort sind Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek. Sie helfen dir und beraten dich gerne. Auch in der Kinderbibliothek kannst du Computer mit Internetzugang kostenlos benutzen. Wenn du Seiten ausdrucken möchtest, musst du etwas dafür bezahlen.

    Die Stadtbibliothek bietet aber noch mehr für Kinder und Jugendliche: Bei Lesungen kannst du neue Bücher sowie Autoren und Autorinnen kennenlernen. Bei "Geschichten in Ton" werden passend zum Buch Tonfiguren hergestellt. Die Geschichte erwacht so zum Leben. Hast du schon von Lix dem Leseluchs gehört? Das ist das Maskottchen der Kinderbibliothek. Außerdem verbergen sich hinter seinem Namen weitere Programme: Für Kinder bis Klasse vier gibt es "LixderLuchs lernt lesen!". Für Jugendliche ab Klasse fünf den "LixClub" mit vielen tollen Angeboten.

    Medientaschen können von Schulklassen bestellt werden. Wenn ihr z.B. das Sachgebiet Feuer habt, kann eure Lehrkraft eine Bücher/Mediensammlung dazu für euch ausleihen. Klassenführungen ist ein anderes Angebot für Schulklassen. Es gibt sie für alle Klassenstufen. Jedes Mal lernst du dabei etwas anderes. Es lohnt sich, an allen teilzunehmen. Dann kennst du dich nämlich in der Stadtbibliothek super aus.

    Das vielfältige Angebot der Stadtbibliothek kannst du auch auf ihrer Internetseite nachlesen. Außerdem kannst du online bequem von zu Hause aus Bücher z. B. vorbestellen oder verlängern und dich über Veranstaltungen informieren.

    Buchseite (PDF)

    ...Die Kinderbibliothek *

    1. Wo ist die Kinderbibliothek?
    2. Bis zu welchem Alter höchstens sind die Bücher hier empfohlen?
    3. Nenne mindestens fünf weitere Medien, die du in der Kinderbibliothek (außer Büchern) ausleihen kannst.
    4. Wie lautet der Sammelname für die Dinge, die du ausleihen kannst?
    5. Welche zwei Hilfen gibt es, wenn du etwas nicht findest?
    Buchseite (PDF)

    Bilder

    Maskottchen 'Lix der Luchs' (Dez. 2015, VN)
    1
    Blick in die Kinderbibliothek (Dez. 2015, VN)
    2
    Informationstheke in der Kinderbibliothek (Dez. 2015, VN)
    3
    Computer-Arbeitsplätze, Computer mit Katalog und Tablets (Dez. 2015, VN)
    4
    Spiele (Dez. 2015, VN)
    5
    Boot mit Bilderbüchern - im Hintergrund der Veranstaltungsbereich (Dez. 2015, VN)
    6
    in der Kinderbibliothek (Dez. 2015, VN)
    7
    Die Bücher sind nach Sachgebieten sortiert. (Dez. 2015, VN)
    8
    Hörspiele und Filme (Dez. 2015, VN)
    9
    Bücher für Leseanfänger (Nov. 2012, VN)
    10
     
     

    ...Bilder *

    1. a) Was behauptet Lix der Luchs?   b) Wie viele Schnurrhaare hat Lix?
    2. Was möchte Pippi werden, wenn sie groß ist?
    3. Wie sollst du dich in der Bibliothek verhalten? Finde 4 Symbole auf einer weißen Säule.
    4. Auf welchen Fotos kannst du Mülleimer sehen?
    1. Kinderbibliothek Heilbronn - Teil der Homepage der Stadtbibliothek Heilbronn.
    2. Informationen zum Leseausweis 
    3. Veranstaltungen der Stadtbibliothek.
    4. Der Link "Medientaschen Themenübersicht" ist etwas versteckt.
    5. Das Angebot Lix für Kinder und Jugendliche

    ...Weblinks *

    1. Du möchtest einen Leseausweis (2. Link). Hinweis: Beachte dein Alter!   a) Wo kannst du dich anmelden?   b) Was brauchst du zur Anmeldung?   c) Was kostet dich der Ausweis?
    2. Informiere dich über das Angebot auf der Veranstaltungsseite (3. Link).
    3. a) Finde die Verlinkung "Medientaschen Themenübersicht" auf der Seite der Fahrbibliothek (4. Link).   b) Gibt es Medientaschen zu Themen, die für eure Klasse interessant sind?

    * Lehrkräfte-Info

    Informationen für Lehrkräfte sind sichtbar nach Anmeldung (Login).

    Erstellt: Dez 2012 (VN) - Bearbeitet: VN - Zuletzt geändert: 12.07.2017 (VN)