Auf dem Stadtplan

  1. Finde die Schule auf der Stadtkarte von OpenStreetMap. (Falls du dort etwas suchen möchtest, gib auch Heilbronn im Suchfenster mit ein.)
  2. Finde die Schule im Kinder- und Jugendstadtplan der Stadt Heilbronn.

Die Mörike-Realschule

Grün in Grün - der Eingang der Mörike-Realschule (Juli 2015, HMS)
Der Eingang der Mörike-Realschule (Juli 2015, HMS)

Von Hans-Michael Scheurlen

"Wir wollen unsere Schüler zur Selbstständigkeit führen" - so beginnt das Leitbild der Mörike-Realschule.

Die Lehrkräfte der Schule wollen dir Wege und Möglichkeiten aufzeigen, wie du deine eigenen Stärken entdeckst und sie verbesserst. Du sollst die besten Voraussetzungen für deinen Lebensweg und deinen Beruf bekommen.

Erfolgreiches Lernen braucht eine gute Lernumgebung. Gegenseitige Achtung und Respekt sind dafür sehr wichtig. Deshalb arbeiten die Lehrkräfte eng mit dir, der Schulleitung und den Eltern zusammen.

An der Schule gibt es viele interessante Aktivitäten wie "Jugend trainiert für Olympia", Sportturniere, Schulsport-Mentoren, Jugend forscht. Bei dem Erasmus+ Projekt arbeitet die Mörike-Realschule mit Partnerschulen aus Norwegen, den Niederlanden, Bulgarien und Spanien zusammen.

Du kannst in der 5. und 6. Klasse die Bläserklasse besuchen und ein Blasinstrument erlernen. Ein weiteres Angebot ist das bilinguale Konzept: In einigen Fächern, wie z. B. Bildende Kunst oder EWG wirst du in englischer Sprache unterrichtet.

Während der BORS-Wochen hast du die Möglichkeit, viele Betriebe und Firmen aus der Region kennen zu lernen und in die Berufswelt und weitere Schulen und Hochschulen 'hineinzuschnuppern'. Es kommen auch Fachleute an die Schule, beraten dich und zeigen dir neue Wege auf.

Falls du noch mehr Zeit in der Schule verbringen möchtest, kannst du in die Ganztagsbetreuung gehen. Hier findest du tolle Angebote von Sport, Musik, Kunst, Theater, Technik bis hin zur Schulsanitäter-Ausbildung.

An die Mörike-Realschule gehen über 600 Schüler.

Buchseite (PDF)

Bilder

Das Schulschild (Juli 2015, HMS)
1
Der Haupteingang (Juli 2015, HMS)
2
Der Innenhof (Juli 2015, HMS)
3
Der Pausenbereich (Juli 2015, HMS)
4
Der Eingang zum Pausenhof (Juli 2015, HMS)
5
Kunst im Innenraum (Juli 2015, HMS)
6
Schultüre mit Kunst (Juli 2015, HMS)
7
 
 

Schulhomepage

http://www.mrshn.de

Zum Namen

Die Mörike-Realschule ist nach Eduard Friedrich Mörike benannt, dem schwäbischen Lyriker, Erzähler und Übersetzer. Er wurde 1804 in Ludwigsburg geboren.

Eines seiner bekanntesten Gedichte ist "Der Feuerreiter". Viele seiner Texte wurden von Komponisten vertont, also für Lieder verwendet.

Mörike starb 1875 in Stuttgart.

Erstellt: 16.10.2015 (HMS) - Bearbeitet: HMS, VN - Zuletzt geändert: 17.03.2016 (FL)